Annas Livsstil

Annas Livsstil
Dieser blog ist ein SHOW-ROOM!

Freitag, 1. April 2016

*LOVE*RUHRPOTT*

GLÜCK AUF!
NEUE "RUHRPOTT-TEILCHEN" HAB ICH GEWERKELT!
DIESER POST IST FÜR MEINEN LIEBEN SCHWIEGERVATER!
ER WAR FAHRSTEIGER UND HAT MIT SEINEN KUMPELS DAMALS
ALLES GEGEBEN!
ICH GLAUB....WER NIEMALS DA UNTEN WAR....KANN SICH AUCH NICHT VORSTELLEN....
....WAS DAS FÜR EINE "MALOCHE" WAR!
ALSO.....EIN HOCH AUF ALLE KUMPELS!
LIEBER KOWA......DU BIST DER BESTE!!!!!!!!!!!!!












Kommentare:

  1. Huhu meine liebe Pippi,
    ich war niemals unten, im Bergbau, da würden mich auch keine 100 Pferde runterbekommen.
    Aber ich habe selbst in DEM Bergbauunternehmen unserer Stadt gelernt und weiß, was das heißt.
    Diese Männer haben schwer malocht.
    Die Schilderkes :-)sind super. Na logisch!
    Für heute drücke ich natürlich die Daumen. natürlich.
    GGGGGLG von Deiner Claudi
    - aus der Ruhrpott - Nachbarstadt 4630 Bochum.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudi....mir gehts genauso...ich würde auch nur mit Narkosemittel da unten hineinfahren:)))
      Danke für deinen lieben Kommentar und grad stehts 3:2.....die Ruhrpottbude brennt.....liebste Grüßkes....deine Pippi!

      Löschen
  2. Liebe Pippi,
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende umd einen tollen April!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank....hab du auch einen sonnigen und schönen April, liebe LIA!

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    ich war im Harz mal "unter Tage" als wir mit der Lore runtergefahren sind war mir schon etwas
    mulmig :-) aber auch spannend. Deine Schilder sind klasse.
    Liebe Grüße,
    Petra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra.....ich glaub dir gerne deine "Mulmigkeit"....da warst du aber mutig:)
      Liebe Grüße aus dem Pott.....Anna!

      Löschen
  4. Deine neuen Schilder sind richtig schön geworden,
    wünsche dir ein schönes, sonniges WE
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank....hab du es auch fein...liebe Grüße, Anna!

      Löschen
  5. Liebe Anna,
    ne, was warst du wieder fleißig und so toll sieht deine Werkelei aus.
    Ich denke das auch, das die Arbeit unter Tage ein wahrer Knochenjob war und ist. Ich war als Kind einmal in einer Saline und ich muss sagen, das ich totale Probleme mit der Enge und der Dunkelheit hatte. Wie muss es da den Männern ergehen, die heute noch dort ihr Geld verdienen. Ich zieh da echt den Hut!
    Ich wünsche dir eine gute Zeit!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen